Rechtsberatung Pferderecht Tuttlingen

Unter „Pferderecht" versteht man sämtliche rechtlichen Zusammenhänge im Zusammenhang mit dem Kauf, der Haltung, der Nutzung und der Zucht von Pferden.

In der Regel werden im Pferderecht zivilrechtliche Ansprüche behandelt, wie beispielsweise:

  • Gewährleistung bei Sachmängeln beim Pferdekauf
  • Schadensersatz aus der Tierhaltung
  • Haftung des Tierarztes
  • Haftung des Hufschmieds

Weiterhin sind sämtliche Verträge rund um den Pferdesport betroffen, so z.B.:

  • Einstellungsverträge (Boxenmiete)
  • Berittverträge
  • Pachtverträge für Reitanlagen, Weiden, etc.